Arte berichtet: Panahi’s heimlich gedrehter Film

Arte berichtet: Panahi's heimlich gedrehter Film


Arte berichtet: Panahi's heimlich gedrehter Film
Arte berichtet: Panahi's heimlich gedrehter Film Die Vorführung des Films „Parde / Closed Curtain“ von Jafar Panahi und Kamboziya Partovi im offiziellen Wettbewerb am 12. Februar ist sicher eines der Highlights der 63. Ausgabe der Berlinale. Von dem, was hinter diesem Vorhang geschieht, ist kaum etwas durchgesickert – Jafar Panahi will keine Vorab-Ausschnitte zeigen. Die Inhaltsangabe spricht von einem Haus am Kaspischen Meer, von ständig zugezogenen schwarzen Vorhängen, von einem Mann und seinem Hund, die im Verborgenen leben. Der Mann schreibt an einem Filmdrehbuch. Dann taucht eine rätselhafte Frau auf und nistet sich in dem Haus ein. Draußen sind Stimmen zu vernehmen – sie gehören Polizisten. Die Ankunft eines Dritten – des Filmemachers – sorgt für Veränderungen… http://videos.arte.tv/fr/videos/berlinale-panahi-filmer-pour-rester-libre–7325154.html Herzlichen Dank an Aida fuer vorbereiten den Daten: http://youtu.be/ocFM8B4E38o

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: